Sensorik - Perimeterschutz

OPTEX bietet die weltweit umfangreichste Produktpalette  mit einer Vielzahl von verschiedenen Detektoren an, sodass sämtliche Projekte angefangen von Innenraumüberwachung in Wohnsiedlungen bis zu Hochsicherheitsschutz in Kraftwerken ausgestattet werden können.

Eine effiziente mehrschichtige Objektabsicherung kann in die folgenden Bereiche gegliedert werden:

  • Perimeter Sicherheit
  • Schutz vor Annäherung
  • Absicherung Gebäude
  • Sicherung der Dachflächen
  • Schutz der Gebäude-Innenbereiche

OPTEX bietet verschiedene Detektions-Technologien an, um einen physischen oder virtuellen Perimeter zu schützen:

Der REDSCAN Laserscanner ermöglicht die Entdeckung von sich nähernden Bedrohungen innerhalb des äußeren Perimeter-Bereiches. Das Perimeter Intrusion Detection System (PIDS) Fiber SenSys kann direkt auf Zäunen und Wänden, als auch unterirdisch im Boden vergraben, installiert werden, und identifiziert jeden Versuch, die Perimeterlinie zu durchgehen. Die OPTEX aktiven Infrarot-Säulen und ebenso der REDSCAN Laserscanner wird verwendet, um eine vertikale unsichtbare Linie oder Wand zu schaffen, die die physische oder virtuelle Perimeterlinie schützt.

Eine breite Reihe von Außenbereichs-Detektoren ist verfügbar, um jegliche Art eines Szenarios abzudecken, von breiter bis schmaler Erfassung, von Standalone-Systemen (OPTEX BoundaryGard Reihe), bis hin zu Systemen die speziell dafür entwickelt wurden in Videosysteme integriert zu werden, und bei Auslösen eines Alarmsignals feste oder bewegliche PTZ Kameras ansteuern (REDWALL-Reihe). Die REDWALL-Reihe schließt Infrarotdetektoren ein, die Anti-Vandalismus-Eigenschaften sowie eine automatische Empfindlichkeits- anpassung besitzen und das Spitzenprodukt REDSCAN kann die Größe, Entfernung und Geschwindigkeit eines sich bewegenden Gegenstands analysieren und anzeigen.

Optex ist ein Milestone Integrationspartner und stellt die Detektoren für eine Alarm-Videoüberprüfung und das automatische Verfolgen durch PTZ-Kameras zur Verfügung. 

 

Die frühe Entdeckung von Bedrohungen auf Dächern kann erzwungenen Zugang über verwundbare Dachluken vermeiden und ein Herunterfallen durch Obergeschossfenster, sowie Schaden am Dach selbst verhindern. OPTEX kann einen Gesamtschutz für Dachflächen mit dem REDSCAN Laserscan-Detektor zur Verfügung stellen.

Die physische Sicherung von Türen und Fenstern - die verwundbarsten Zugänge in jedem Gebäude - ist selten eine Barriere für entschlossene Verbrecher. Elektronische Sicherheit ist ein beträchtlich wirksameres Abschreckungsmittel und wird auch die unvermeidliche Gefahr von Diebstahl, Vandalismus, Spionage oder andere Folgen verhindern. OPTEX kann hoch wirksame Optionen zur Verfügung stellen, die die Anwesenheit von Eindringlingen entdecken, die die Aussenwände eines Gebäudes erreicht haben. OPTEX besitzt eine Reihe von bewährten PIR-Detektoren, die speziell dazu entworfen wurden, um Türen und Fenster zu schützen. Einige Modelle haben die Eigenschaft bespielte Warn-Nachrichten abzuspielen, um potenzielle Einbrecher abzuschrecken. Zusätzlich zur REDWALL-Reihe, stellt REDSCAN Laserabtastung eine ganze Wand der Sicherheit für jedes Gebäude zur Verfügung.

sympatron.de  •  Produkte  •  Sensorik - Perimeterschutz

Produktberatung