Netzwerkkameras

Videoüberwachung ist heute sowohl im privaten als auch industriellen Anwendungsbereich immer populärer geworden. Obwohl die Sicherheit von Personen und Werten die primären Faktoren für den Einsatz dieser Technik sind, verwenden die Anwender die Extraaugen, um Sicherheit in einer Vielfalt von verschiedenen Wegen zu erhöhen. Pflegeeinrichtungen wollen z.B. die Fähigkeit, das Stürzen von Patienten in gewissen Bereichen kontrollieren, und wenn es ein Auto im geschützten Bereich gibt, das dort nicht hin gehört, wollen Behördeneinrichtungen ein Kontrollsystem mit Augen, die scharf genug sind Nummernschilder zu lesen. Innerhalb von Bildungseinrichtungen und Stadtverwaltungen bereiten Plätze wie Baseball- und Fußballfelder Sorgen für viele Verwalter, weil sich Unbefugte aufhalten oder die Bereiche nach den offiziellen Nutzungsstunden missbrauchen können.            
Die Herausforderung für viele Organisationen ist es, die bereits beschränkten Budgets einzuhalten, um ihre Aufgaben auszuführen, und ein erschwingliches Kontrollsystem zu finden, das entsprechend ihren Bedarf deckt.

Voraussetzung: Ein intelligentes System zu einem erschwinglichen Budget

Eine Einrichtung sieht einen Bedarf für ein intelligentes Videosystem für die Innen- und Außenbereiche ihrer Liegenschaften und des Verwaltungsgebäudes, um Bereiche zu kontrollieren, wo, wie bekannt ist, Sicherheitsprobleme vorgekommen sind. Eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Installationen und die Definition eines zukünftigen Standards bezogen auf die möglichen kommenden Sicherheitsanforderungen hilft, den zukünftigen Bedarf sicher einzuschätzen. Einige Liegenschaften haben vielleicht ältere analoge Kameras, während andere Objekte überhaupt keine Kameras haben. Wenn ein zentralisiertes Management des Videosystems gewollt ist, so hat sich der Planer bei der Projektierung auch Gedanken zu machen, welche Schlüsselpersonen nach dem Bau des Systems einen Zugriff auf das System bekommen, um es kontrollieren zu können.
Die Nutzer stellen heute enorme Anforderungen und Erwartungen in ein Videoüberwachungssystem, und dies wird alles zu einem wettbewerbsfähigen Preis verlangt. Vielseitige Kameras sind erforderlich, um in den vielfältigen Umgebungsbedingungen das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Der Kunde möchte, dass Kameras mit hoher Auflösung im Stande sind, Nummernschilder und andere Details einer zu identifizierenden Person aufzuzeichnen, um sie im Falle eines Ereignisses aus den Aufzeichnungen exportieren zu können.

Lösung: Robuste und entfernt zugängliche Kontrolle

Wie empfehlen Ihnen Netzwerkameras von Hikvision.  Unsere Errichter und Systemintegratoren installieren Ihnen mit den Kameras von Hikvision höchste Qualität, innovative Technologie und bedienen sich hierbei aus einem umfassenden Produktsortiment. Langjährige Verfügbarkeit und professionelle, individuell zugeschnittene Systemlösungen zeichnen die Systeme aus. Die Netzwerkkameras von Hikvision lassen sich nahtlos in bestehende Sicherheitssysteme und Netzwerkinfrastrukturen integrieren.

„Intelligente Videosysteme helfen Ihnen, Vorgänge schneller zu bewerten und auf die Situation zu reagieren.“

Ergebnis: Erhöhte Sicherheit

sympatron.de  •  Produkte  •  Videoüberwachung  •  IP Kameras

Produktberatung